Januar 2006


01.01.2006
Da ja Organisationstalent zu den herausragenden und wichtigsten Eigenschaften der EntwicklungshelferInnen gehört, haben wir uns diesmal selbst was organisiert:
einen Silvester-Grillnachmittag etwas außerhalb von Bandiagara.
Wir boten damit einigen Hirtenjungen und einer jungen Mutter ein schönes Unterhaltsprogramm, sie ließen sich in einiger Entfernung von uns nieder und beobachteten interessiert, wie Kollege Meinhard den Grill anzündete und dabei von 5 (!) rauchenden und trinkenden Frauen umgeben war.
Wir malten uns aus, was im Dorf berichtet werden würde:
“Die Tubabs haben merkwürdige Sitten. Wir haben einen gesehen, der muss sehr reich, aber vom Unglück verfolgt sein: Er hatte 5 Frauen, aber keine hat gearbeitet. Er musste selbst kochen und Kinder gab auch es keine - da liegt bestimmt ein Fluch auf der Familie.”
Als es dunkel wird, wird es kalt und nach einem Besuch bei GAAS Mali, die eine große Fete organisiert hatten, stoßen wir auf Margrets Terrasse aufs Neue Jahr an ….
Allen Leserinnen und Lesern der Website wünsche ich ebenfalls ein gutes Neues Jahr, Gesundheit, Glück und Erfolg in allen Dingen die Ihr Euch vornehmt!

Da ja Organisationstalent zu den herausragenden und wichtigsten Eigenschaften der EntwicklungshelferInnen gehört, haben wir uns diesmal selbst was organisiert:
einen Silvester-Grillnachmittag etwas außerhalb von Bandiagara.
Wir boten damit einigen Hirtenjungen und einer jungen Mutter ein schönes Unterhaltsprogramm, sie ließen sich in einiger Entfernung von uns nieder und beobachteten interessiert, wie Kollege Meinhard den Grill anzündete und dabei von 5 (!) rauchenden und trinkenden Frauen umgeben war.
Wir malten uns aus, was im Dorf berichtet werden würde:
“Die Tubabs haben merkwürdige Sitten. Wir haben einen gesehen, der muss sehr reich, aber vom Unglück verfolgt sein: Er hatte 5 Frauen, aber keine hat gearbeitet. Er musste selbst kochen und Kinder gab auch es keine - da liegt bestimmt ein Fluch auf der Familie.”
Als es dunkel wird, wird es kalt und nach einem Besuch bei GAAS Mali, die eine große Fete organisiert hatten, stoßen wir auf Margrets Terrasse aufs Neue Jahr an ….
Allen Leserinnen und Lesern der Website wünsche ich ebenfalls ein gutes Neues Jahr, Gesundheit, Glück und Erfolg in allen Dingen die Ihr Euch vornehmt!

« Previous Page